MUNA-Flohmarkt in der Halle K ...... gleich zweimal!!!!!!

NACHT-FLOHMARKT

Hohenbrunn

Erster NACHT-Flohmarkt Samstag 18. April 18-22 Uhr in Hohenbrunn Halle K, Siegertsbrunnerstr.103, ehem.MUNA-Gelände. Tische + Stühle, Imbiss + Getränke vorhanden. Aufbau ab 16h möglich. Reservierungen mac.ev@t-online.de / 08102-8979120, weitere Informationen www.macev.info

FLOHMARKT FÜR ALLE

Hohenbrunn

Initiative 'DB-Schülerbegleiter' - Gymnasiasten aus den Landkreisen um München dabei

(pm/RG) Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann, Schirmherr der Initiative 'DB-Schülerbegleiter', hat gemeinsam mit dem Geschäftsleiter der Münchner S-Bahn, Bernhard Weisser, und dem Leiter der Bundespolizeiinspektion München, Jürgen Vanselow, 66 neuen DB-Schülerbegleitern der Gymnasien Ottobrunn, Kirchseeon und St. Ottilien ihre Zertifikate und Dienstausweise überreicht.

"Liebe DB-Schülerbegleiter, mit Eurem Hinschauen sorgt Ihr aktiv dafür, dass Missstände und Belästigungen in öffentlichen Verkehrsmitteln verhindert werden.

Gestalten Sie mit - für den bayerischen Preis "JobErfolg": Kreativ-Wettbewerb für Künstlerinnen und Künstler in Bayern

(pm/RG) Der Behindertenbeauftragte des Landkreises München, Aleksander Dordevic, macht auf einen Kreativ-Wettbewerb des Bayerischen Preises "JobErfolg" aufmerksam, welcher jährlich im Dezember an "Erfolgreiche Menschen mit Behinderung am Arbeitsplatz" vergeben wird.

Für den Preis, den das Bayerische Arbeits- und Sozialministerium, der Bayerische Landtag und die Behindertenbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung, Irmgard Badura, vergeben, wird eine neue Skulptur gesucht. Diese soll im Rahmen der kommenden Festveranstaltung an die Preisträger überreicht werden.

Strategien gegen den Fachkräftemangel

(pm/RG) Dass der Fachkräftemangel im Landkreis München ein Thema ist, erfahren Bürgermeister und Wirtschaftsförderer mittlerweile tagtäglich bei Gesprächen mit Unternehmern vor Ort. Schon heute fehlen in Bayern laut IHK 132.000 Fachkräfte. Handwerksunternehmer oder Firmeninhaber fahren mitunter sogar persönlich ins EU-Ausland, um Arbeits- und Fachkräfte für ihren heimischen Betrieb anzuheuern.

Im Landratsamt tauschen sich bei einem Netzwerktreffen Kommunalvertreter zum Thema „Integration durch Qualifizierung“ aus

5.000er-Marke geknackt - der LandkreisPass startet durch

(pm/RG) Den neuesten Blockbuster im Kino sehen, ein Theaterstück genießen oder das Deutsche Museum besuchen: Mit dem LandkreisPass sind diese Erlebnisse nun auch für sozial schwächere Bürgerinnen und Bürger des Landkreises erschwinglich. Insgesamt wurden bereits 5.004 Anträge genehmigt.

Zahlreiche Vergünstigungen für Bürgerinnen und Bürger des Landkreises München

Amtsblatt Nr. 09/2015 des Landkreises München ist erschienen

(pm/RG) Das neue Amtsblatt im Internet kann hier abgerufen werden.

Inhalt:

- Bekanntmachung des Schulverbands Carl-Steinmeier-Mittelschule Hohenbrunn;
- Satzung zur 1. Änderung der Gebührensatzung des Zweckverbandes München-Südost für die öffentliche Abfallentsorgung in den Gemeinden Aying, Brunnthal, Höhenkirchen-Siegertsbrunn, Hohenbrunn, Neubiberg und Putzbrunn vom 05.03.2015;
- Satzung zur 1. Änderung der Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung des Zweckverbandes München-Südost vom 05.03.2015;

Polizeibericht vom 26.03.2015 - u. a. 19-Jähriger versucht 61-Jährige zu vergewaltigen; beim Telefongeldbetteln Geldscheine gestohlen

Bild des Benutzers Polizei-München-Presseberichte
Von Polizei-München... am 26. März 2015 - 12:29 in München / Verkehr/Blaulicht, 31 mal gelesen

(pm/RG) Ausführlicher Pressebericht aus dem Polizeipräsidium

Übersicht:

500. Pkw fährt gegen Linienbus; drei Personen leicht
verletzt - Freimann

501. Räuberischer Diebstahl; ein Täter festgenommen - Allach

502. Trickdiebe unterwegs

503. Diebstähle aus Fahrzeugen geklärt

504. Versuchte Vergewaltigung in der Au

Im Detail:

Zeitumstellung Winter auf Sommer am Sonntag

Bild des Benutzers Wobl-Bär Redaktion Münchner Wo
Von Wobl-Bär Redakt... am 25. März 2015 - 23:19 in München / Ratgeber/Tipps, 28 mal gelesen

(RG) Rätseln Sie auch wieder darüber, ob die Uhr vor- oder zurückgestellt wird? In der Nacht vom kommenden Samstag auf Sonntag sollten Sie die Antwort wissen. Wir helfen Ihnen dabei:

Die Uhr wird vorgestellt!

Und zwar von 2 Uhr auf 3 Uhr. Die Nacht wird also um eine Stunde verkürzt.

WITWENDRAMEN im Theater in der Au

Eine schräge Hinterbliebenen-Revue von Fitzgerald Kusz

Gibt es ein Leben nach dem Tod des Ehegatten und wenn ja, wie sieht es aus? Dies ist die zentrale Frage in dem skurril makabren Paradestück des fränkischen Meisters des schwarzen Humors. „Ohne Mann biste doch nix wert“ - oder doch?

Seniorin mit „Enkeltrick“ hereingelegt - Warnhinweise

Bild des Benutzers Polizei Bayern-Presseberichte
Von Polizei Bayern-... am 25. März 2015 - 18:24 in Karlsfeld / Verkehr/Blaulicht, 32 mal gelesen

(pm/RG) KARLSFELD, LKRS DACHAU. Mit der Betrugsmasche „Enkeltrick“ wurde eine Rentnerin gestern Nachmittag um ihre Ersparnisse gebracht. Die dreisten Täter entkamen nach der Aushändigung von mehreren tausend Euro unerkannt. Besonders hinterhältig stellt sich der gestrige Sachverhalt dar, da sich ein Anrufer auch noch als Kripo-Beamter ausgab, der die Geldübergabe zur Täterfestnahme nutzen wolle. Die Kripo Fürstenfeldbruck ermittelt und hofft auf Zeugenhinweise.

Die Masche ist immer die gleiche: