Das Recht auf Teilzeit: Regeln kennen und Fallen vermeiden

Termin: Donnerstag 09.10.2014, 09:00 - 12:00 Uhr
Ort: Berufsinformationszentrum (BiZ) Weilheim, Agentur für Arbeit, Karwendelstraße 1, 82362 Weilheim

In Teilzeit zu wechseln oder eine neue berufliche Zukunft mit Teilzeitarbeit zu finden ist mehr als eine Zeitfrage. Der rechtliche Rahmen ändert sich bei Kinderbetreuung oder Pflegefall. Die Gesetze enthalten Regelungen, die Sie frühzeitig für Ihre Planung kennen sollten.

Referentin: Judith Kowalski - Rechtsanwältin, Kanzlei Busse & Partner, München

Teilzeit hat viele Facetten: Flexibel planen und erfolgreich mit dem Arbeitgeber verhandeln

Termin: Dienstag 30.09.2014, 09:00 - 12:00 Uhr
Ort: Berufsinformationszentrum (BiZ) Weilheim, Agentur für Arbeit, Karwendelstraße 1, 82362 Weilheim

Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr möchten alle - außer Ihnen! Wie viele Stunden planen Sie zu arbeiten? Die Chance auf den Arbeitsplatz mit der gewünschten Arbeitszeit steigt, wenn Sie Ihre eigenen Bedürfnisse mit den Anforderungen des Arbeitsplatzes abstimmen. Sie erhalten Tipps für die Argumentation und können Verhandlungstechniken mit dem Arbeitgeber üben.

Fürstenfeldbruck: Top-Arbeitgeber im Handwerk! Wie schaffe ich das?

Fachkonferenz im Landratsamt Fürstenfeldbruck, Münchner Straße 32, am 03.11.2014 (17:30 - 19:30 Uhr):
Experten erläutern anhand von Beispielen, mit welchen Möglichkeiten Sie sich zum Top-Arbeitgeber im Handwerk weiterentwickeln können, um für Mitarbeiter/innen und Bewerber/innen attraktiv zu sein.

Mit Robert Hiebl (Betriebsberater Handwerkskammer für München und Oberbayern), Andrea Greilinger (Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Ludwig-Fröhler-Institut, München) und Dr. Stephan Gronwald (Sozialwissenschaftliche Projektentwicklung, Bad Wiessee).

Rosenheim: Top-Arbeitgeber im Handwerk! Wie schaffe ich das?

Fachkonferenz im Bildungszentrum Rosenheim, Klepperstraße 22-24, am 15.10.2014 (17:30 - 19:30 Uhr):
Experten erläutern anhand von Beispielen, mit welchen Möglichkeiten Sie sich zum Top-Arbeitgeber im Handwerk weiterentwickeln können, um für Mitarbeiter/innen und Bewerber/innen attraktiv zu sein.

Mit Gerhard Kammel (Betriebsberater Handwerkskammer für München und Oberbayern), Andrea Greilinger (Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Ludwig-Fröhler-Institut, München) und Dr. Stephan Gronwald (Sozialwissenschaftliche Projektentwicklung, Bad Wiessee).

PC- und Internetkurse für Senioren

Bild des Benutzers Alten- und Service-Zentrum Alt
Von Alten- und Serv... am 23. September 2014 - 15:19 in München / Veranstaltungen, 20 mal gelesen

Für jede Teilnehmerin und jeden Teilnehmer steht ein eigener Computer zur Verfügung. Aufgrund der Gruppenstärke mit 4 Personen kann auf die Bedürfnisse und Möglichkeiten der Einzelnen gezielt eingegangen werden.

>PC-Anfängerkurs
Donnerstag 09.10.-13.11.
12.00-13.30 Uhr
Kosten: 65,00 € (6 Termine)

>Internet-Kompakt
Mittwoch 15.10.-19.11.
Kurs 1: 13.30-15.00 Uhr
Kurs 2: 15.15-16.45 Uhr
Kosten: 65,00 € (6 Termine)

Infos und Anmeldung im ASZ Altstadt, Sebastiansplatz 12, Tel. 26 40 46

Radeln im Alter - aber sicher!

Bild des Benutzers Alten- und Service-Zentrum Alt
Von Alten- und Serv... am 23. September 2014 - 15:15 in München / Veranstaltungen, 20 mal gelesen

Frau Gunda Krauss stellt ihre Reise von München nach Rügen auf einem Dreirad mit elektrischer Unterstützung vor. Anschließend erklärt der Physiotherapeut Karl Kühne die Bewegungsabläufe beim Radeln und gibt Tipps, wie man sich im Alltag fit für den Sattel macht. Von der Polizei erfahren Sie außerdem Grundregeln für den sicheren Fahrradverkehr.
Die Elektrorad-Zentrale stellt Spezialräder vor (Räder mit tiefem Einstieg, Drei- und Mehrräder, E-Bikes). Diese stehen selbstverständlich zum Test bereit.

Donnerstag 09.10.2014, 14.00 Uhr

"Die Vieldeutigkeit eines Zeichens – Rothaarige in Malerei und Literatur"

Bild des Benutzers Maria-Jolanda Boselli
Von Maria-Jolanda B... am 23. September 2014 - 14:37 in München / Leute, 19 mal gelesen

Warum hat die „schaumgeborene“ Venus rote Haare? Wollte Dürrenmatt seine „alte Dame“ schon am Haar als Rachegöttin zu erkennen geben? Rote Haare als Metapher? Auf diese und viele andere Fragen zu roten Haaren antworte die Autorin Hanna Maria Maier

am 26.09.2014 um 19 Uhr
im Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke
Katharina-von-Bora-Straße 10
80333 München
Tel. 089 / 289-27690

Kommen Sie mit auf eine spannende, exotische, erotische Reise durch Malerei und Literatur auf der Spur rothaariger Protagonistinnen.

Mutter und Tochter tot aufgefunden - Ergebnis der Obduktion

Bild des Benutzers Polizei Bayern-Presseberichte
Von Polizei Bayern-... am 23. September 2014 - 14:35 in Langenbach / Verkehr/Blaulicht, 23 mal gelesen

(pm/RG) LANGENBACH, LKRS FREISING. Gestern Nachmittag fand am Institut für Rechtsmedizin in München die Obduktion der beiden aufgefundenen Leichen statt.

Der Untersuchung zufolge starb das Mädchen an stumpfer Gewalteinwirkung gegen den Hals. Bei der Mutter konnte keine anatomische Todesursache nachgewiesen werden. Zur weiteren Abklärung wurden chemisch-toxikologische Gutachten in Auftrag gegeben.

FLOHMARKT auf dem Kirchplatz von Maria Schutz Pasing

Bild des Benutzers Renate Griebl
Von Renate Griebl am 23. September 2014 - 14:06 in München / Veranstaltungen, 25 mal gelesen

FLOHMARKT auf dem Kirchplatz von Maria Schutz Pasing, Bäckerstrasse
veranstaltet von kath. Frauenbund Pasing

verkaufen kann Jung und Alt, nur keine Händler

am Samstag, den 4. Oktober 2014 von 7 bis 13 Uhr

Standgebühr 5 € für 3 Meter, diese geht zu Gunsten der
Kinderkrebshilfe München

KEINE ANMELDUNG
Info: Frau Lore Lemberger, 834 18 18

Musik-Forum München

Musik-Forum München
Studio für Neue Musik
Duo Flöte - Klavier

Montag, 27.04.2015, 20 Uhr
Einstein Kultur, Halle 4, Einsteinstraße 42, 81675 München
Eintritt frei

Anja Weinberger - Flöte
Marina Palmer - Klavier

Werke von Roland Leistner-Mayer, Robert Delanoff, Helmut Bieler, Michael Starke, Salvador Brotons