Spezielle Arrangements für Schulklassen: "Auf dem Drachenpfad" im Bayerischen Nationalmuseum

Ein spezielles Arrangement - besonders geeignet für

S c h u l k l a s s e n oder sonstige Kindergruppen

Alfred Bruckner's

"Sagenhafte" F ü h r u n g e n

mit deutschsprachigem Audio Guide über zwölf Stationen mit interessanten Erzählungen von Katharina Ritter. Am 'Ende gibt's als Erinnerung an die Teilnahme den "Drachenorden" und eine Urkunde.

Das Angebot ist sehr geeignet für Schulklassen, Kindergruppen wie Schülerhorte, "Nachmittagsbetreung" in Schulen, etc., aber auch für Familien allein oder mit Freunden und Großeltern mit Enkeln.

Tipps zur Fahrt im Nebel - u. a. Nebelschlussleuchte korrekt verwenden

(RG) „Der blasse Nebel schreitet gespenstisch durch die Flur, und hüllt in seine Schatten die schlummernde Natur“. So romantisch wie im Gedicht kommt der Teil der Atmosphäre, in dem Wassertröpfchen fein verteilt sind, leider nicht immer daher.

Sichtweiten von einem bis etwa vier Kilometern gelten als Dunst. Bei einer Sichtweite von weniger als einem Kilometer wird von Nebel gesprochen.

Menschlich sterben - eine Utopie?

Auftaktveranstaltung der Gesprächsreihe zum Thema "Sterbehilfe" im Forum Kirche und SPD
"Vielleicht ist die Tatsache, dass es uns bei allem Fortschritt nicht gelingt, den Tod zu managen, die größte Kränkung, die wir Menschen empfinden. Wie gehen wir heute mit dem Sterben um?" So führte PD Arne Manzeschke, Leiter der Fachstelle für Ethik und Anthropologie im Gesundheitswesen an der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität, die Gäste des Forums Kirche und SPD in das Thema Sterbehilfe ein.

Gutes Leben im Alter!

Diana Stachowitz zu Besuch beim SPD-Ortsverein Feldmoching-Hasenbergl

Leben im Alter heißt im 21. Jahrhundert vor allem dies: Aktivitäten, Sport, Kultur und Reisen. “Die Senioren von heute und erst recht die von morgen sind nicht nur eine stark wachsende Gruppe unserer Gesellschaft. Sie sind jung und dynamisch geblieben, sind in vielen Lebensbereichen aktiv und engagiert und haben die ehrenamtliche Kraft, die wir dringend brauchen”. Das betonte die Sozial- und Europapolitikerin Diana Stachowitz beim Besuch des SPD-Ortsvereins in ihrem Wahlkreis Feldmoching-Hasenbergl.

Polizeibericht vom 23.10.2014 - u. a. Hausmeisterin verhindert Einbruch; Jugendliche schlagen couragierten Passanten vor Ehefrau und Kindern nieder

Bild des Benutzers Polizei-München-Presseberichte
Von Polizei-München... am 23. Oktober 2014 - 12:23 in München / Verkehr/Blaulicht, 44 mal gelesen

(pm/RG) Ausführlicher Pressebericht aus dem Polizeipräsidium

Übersicht:

1902. Autofahrer übersieht Fußgänger beim Abbiegen; eine
Person schwer verletzt – Grünwald

1903. Versuchter Wohnungseinbruch – Berg am Laim

1904. Gefährliche Körperverletzung durch mehrere Täter – Blumenau

1905. Wohnungseinbrecher aus dem Jahr 2013 identifiziert – Stadtgebiet München

1906. Sicherheitslage in Freimann nach wie vor stabil

1907. Unbekannter Fahrzeugführer erfasst Fußgängerin und flüchtet – Pasing

Boule-Turnier bei den Riem-Arkaden: Kugelspaß bei goldenem Oktoberwetter

Bild des Benutzers Boule-Freunde Vaterstetten
Von Boule-Freunde V... am 23. Oktober 2014 - 10:10 in Vaterstetten / Sport, 36 mal gelesen

Am Samstag, den 18. Oktober trafen sich bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr boulebegeisterte Freizeit- und Turnier-Spieler auf dem Platz der Menschenrechte in München-Riem, um bei goldenem Oktoberwetter ein Boule-Turnier zu spielen. Erschienen waren 30 Spieler aus München und Umgebung, die in 5 Spielrunden und einem Finale den Turniersieger ausspielten. Am Ende gewann Michael Etz aus München vor Reinhold Fischer aus Sauerlach.

Münchnerin im ASB-Bundesvorstand - medizinisch bewandert, ehrenamtlich aktiv und auch wortwörtlich schlagkräftig

(RG) Die in München lebende Ärztin Dr. Christine Theiss ist in den Bundesvorstand der Hilfsorganisation Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland e.V. (ASB) gewählt worden. Besser wird sie den meisten bekannt sein als Sat.1-Moderatorin und als langjährige Kickbox-Weltmeisterin. Im Münchner ASB ist sie seit geraumer Zeit mit ihrer Boxerhündin in der Rettungshundestaffel als Hundeführerin und Ausbilderin aktiv.

Baumfällung verursacht große Verkehrsstörung

Bild des Benutzers Feuerwehr-Presseberichte durch
Von Feuerwehr-Press... am 22. Oktober 2014 - 23:35 in München / Verkehr/Blaulicht, 33 mal gelesen

(pm/RG) Eine 20 Meter große Lärche wurde durch die starken Windböen in einer Höhe von circa 10 Meter gespalten und hing dadurch seitwärts in Richtung der Trambahn. Er drohte bei weiterem Wind auf die Stromversorgung der Trambahn zu fallen und diese abzureißen.

Um die Baumfällung einleiten zu können, musste der Bereich rund um die Einsatzstelle in der Menzinger Straße komplett gesperrt werden.