Klimawandel

Bild des Benutzers Karl Schillinger
Von Karl Schillinger am 21. September 2014 - 21:01 in München / Natur, 49 mal gelesen

Natürlich muss man die Menschen unterstützen, die heute auf der ganzen Erde auf die Strasse gingen, um gegen die unglaubliche Zerstörung des Planeten zu demonstrieren. Nie in der bisherigen Geschichte der Erde wurde unsere Existenz auf dem "Raumschiff", mit dem wir durch Raum und Zeit rasen, so gefährdet. Die wahnsinnigen Ungeheuer, keinen Cent können sie mit in die Ewigkeit nehmen, lassen einfach den wunderbaren und wahrscheinlich schönsten, von Gott unserm Herrn, geschaffenen einzigartigen Planeten "Hops" gehen.

Gottesdienste in der Alt-Katholischen Kirche St. Willibrord

Bild des Benutzers Stefan Günter
Von Stefan Günter am 21. September 2014 - 20:31 in München / Veranstaltungen, 14 mal gelesen

Zu den Gottesdiensten in der
Alt-Katholischen Kirche St. Willibrord,
Blumenstraße 36,
80331 München (Angerviertel),
Haltestelle Sendlinger Tor,
- U1, U2, U3, U6, U7, U8 (Ausgang Blumen-/Wallstraße),
- Tram 16, N16, 17, 18, 27, N27, 28,
- Bus N40, N41, 152,
ergeht herzliche Einladung:
**********
- Mi 24.9. 19:00 MittwochAbendKirche – Altkirchliche Lichtvesper

- Fr 26.9. 21:00 Komplet (Nachtgebet)

- So 28.9. 10:00 Eucharistiefeier unter Mitwirkung des Projektchores - Erntedankfest (vorgezogen wg. Bistumssynode)

150 Jahre Turngau München - Jubiläumswettkämpfe vom 3.-5.10.2014 in Unterföhring

Am Wochenende vom 3.-5. Oktober 2014 feiert der Turngau München in den Hallen des TSV Unterföhring sein 150. Jahr des Bestehens mit einer Reihe von Jubiläumswettkämpfen. Am 16. Oktober 1864 wurde nämlich der Turngau München durch die Vereine TSV 1860 München, MTV München, TSV Jahn Freising, TV Moosburg; TV Nymphenburg, TV Bad Tölz und TV Starnberg aus der Taufe gehoben. Heute umfasst der Turngau München die Stadt München und die Landkreise München und Freising und ist mit ca. 200 Vereinen und fast 90.000 Mitgliedern der stärkste Turngau im Bayerischen Turnverband.

Bewaffneter Überfall auf Baumarkt in Germering

Bild des Benutzers Polizei Bayern-Presseberichte
Von Polizei Bayern-... am 21. September 2014 - 14:25 in Germering / Verkehr/Blaulicht, 44 mal gelesen

(pm/RG) GERMERING, LKRS FÜRSTENFELDBRUCK. Zwei bislang unbekannte, mit Pistolen bewaffnete, Täter haben am Samstagabend zwei Angestellte eines Baumarktes überfallen und dabei einen Teil der Tageseinnahmen erbeutet.

Ein 31-jähriger Angestellter des Baumarktes in der Gertrude-Blanch-Straße kontrollierte am Samstag, 20.09.2014, kurz nach Geschäftsschluss um 20 Uhr die Verkaufsräume des Marktes, ob sich noch Kunden dort aufhielten. Dabei traf er auf einen maskierten Mann, der ihn mit einer Schusswaffe bedrohte.

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß mit Pkw

Bild des Benutzers Polizei Bayern-Presseberichte
Von Polizei Bayern-... am 21. September 2014 - 14:24 in Anzing / Verkehr/Blaulicht, 33 mal gelesen

(pm/RG) ANZING, A 94. Am Freitag, 19.09.14, gegen 01:00 Uhr, kam es im Bereich der Staatsstraße 2580 (Flughafentangente Ost) und der Anschlussstelle Markt Schwaben der A 94 zu einem tödlichen Verkehrsunfall.

Ein 47-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Erding, der in Richtung Markt Schwaben unterwegs war, stieß frontal mit einem entgegenkommenden BMW einer 50 Jahre alten Frau aus Markt Schwaben zusammen. Der Motorradfahrer wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Rotkreuz-Bilanz zum Wiesn-Eröffnungssamstag: deutlich mehr Patienten; wieder Unterstützung durchs Weisse Kreuz

Bild des Benutzers Wobl-Bär Redaktion Münchner Wo
Von Wobl-Bär Redakt... am 21. September 2014 - 14:19 in München / Verkehr/Blaulicht, 46 mal gelesen

(RG) Das Münchner Rote Kreuz, so eine Presseinformation, hat am gestrigen Eröffnungssamstag auf der BRK-Wiesn-Sanitätsstation im Vergleich zum Vorjahr fast 30 Prozent mehr Patienten versorgt. Es gab keine nennenswerten Vorkommnisse. Nach einem ruhigen Beginn kam es in der Zeit zwischen 16:00 Uhr und 19:00 Uhr zu einer Einsatzspitze. Danach und in den späteren Abendstunden war ein vergleichsweise mäßiges Einsatzaufkommen zu verzeichnen. Vielleicht hatte auch der abendliche Regen einen Einfluss auf die Entwicklung

Polizeibericht vom 21.09.2014 - u. a. Pärchen schwimmt in Isar und muss gerettet werden; Radler stirbt einen Tag nach Sturz; Wiesn-Report: Taschendiebe geschnappt; Grapscher und Schläger

Bild des Benutzers Polizei-München-Presseberichte
Von Polizei-München... am 21. September 2014 - 13:43 in München / Verkehr/Blaulicht, 55 mal gelesen

(pm/RG) Ausführlicher Pressebericht aus dem Polizeipräsidium

Übersicht:

1620. Diebstahl aus einem Tresor; Täter mit Diebesfalle überführt – Hasenbergl

1621. Betrunkener verletzt sich bei Einbruch – Neuhausen

1622. Radfahrer stürzt und stirbt einen Tag später im Krankenhaus – Straßlach-Dingharting

1623. Autofahrer stößt mit Fußgänger zusammen und verletzt diesen schwer – Ottobrunn

1624. Zwischenbilanz der Münchner Polizei zum Blitzmarathon

1625. Pkw stößt mit Straßenbahn zusammen – Maxvorstadt

NOWITZKI - DER PERFEKTE WURF: seit 18. September im Kino

Bild des Benutzers Robert Tanania
Von Robert Tanania am 21. September 2014 - 12:34 in München / Kultur, 31 mal gelesen

(RT) “Es liegt an Dirks Talent. Das konnte selbst die Summe meiner Unfähigkeiten nicht ruinieren.“, so Holger Geschwindner.
Dirk Nowitzki kämpfte 13 Jahre lang, um die lang ersehnte NBA-Meisterschaft mit den Dallas Mavericks zu gewinnen. Dies gelang ihm 2011 und im selben Jahr wird er auch zum wertvollsten Spieler der Finalserie gewählt.

Wiesnmuffel

Bild des Benutzers Karl Schillinger
Von Karl Schillinger am 21. September 2014 - 10:04 in München / Leute, 45 mal gelesen

Es soll auch Menschen geben, denen ist die Wiesn mit dem Rummel und Gedränge in den Zelten vollkommen egal und die wollen lieber in Gottes freier Natur wandern und spazieren. So sind bei guter Wetterlage im Herbst besonders schöne Routen zu begehen.
Auge, Ohr und die Nase spürt, hört und sieht die prächtige Landschaft, in der wir leben dürfen. Erholung pur vom Stress und Lärm in der Stadt sind so zu finden und der Stadtmensch kann wieder Kraft schöpfen für eine anstrengende Arbeitswoche.

Sieben Medaillen bei Münchner EM MU15

Bild des Benutzers Andreas Hofreiter
Von Andreas Hofreiter am 21. September 2014 - 9:31 in München / Sport, 33 mal gelesen

Bei den Münchner Einzelmeisterschaften der U15 am 20.09.2014 beim ESV München war die Judo-Abteilung des TSV Unterhaching mit insgesamt 9 Startern vertreten und holte dabei sieben Medaillen, alle Starter konnten sich für die Südbayerischen Meisterschaften qualifizieren.
Zwei Münchner Meistertitel gab es für Tobias Dirrigl (-43kg) und Niclas Schümann (-60kg). Dirrigl war in der mit acht Kämpfern besetzten Klasse insgesamt fünfmal erfolgreich, zuletzt im Finale gegen Moritz Lenhard vom TSV Großhadern mit einer Kontertechnik. Niclas Schümann reichte ein Sieg zum Titel.