Artensterben

Bild des Benutzers Karl Schillinger
Von Karl Schillinger am 1. September 2014 - 9:00 in München / Natur, 2 mal gelesen

Natürlich ist es lobenswert, wenn Menschen auf die Strasse gehen und gegen das Ausrotten der Tiere ihre Stimme erheben. Leider finden sich aber keine Leute, oder es sind nur wenige Mahner, die gegen das still und leise vor sich gehende Aussterben vieler, der Wissenschaft noch nicht einmal bekannter Arten an Tieren und Pflanzen ihre Stimme erheben. Aus Gier und Habsucht werden hier die Ausrottungen auf der Erde vorangetrieben. Auch die weltweit zunehmende Praxis der Tierversuche, die unendliches Leid und Schmerzen über die Versuchstiere bringen, werden immer mehr schweigend hingenommen.

Polizeibericht vom 31.08.2014 - u. a. Frau bedroht Polizisten mit Revolver und drückt ab; Mann ohnmächtig durch defekte Gastherme; Maler stürzt von Gerüst; Rettungswagen kippt nach Zusammenstoß um

Bild des Benutzers Polizei-München-Presseberichte
Von Polizei-München... am 31. August 2014 - 14:23 in München / Verkehr/Blaulicht, 51 mal gelesen

(pm/RG) Ausführlicher Pressebericht aus dem Polizeipräsidium

Übersicht:

1477. Ladendiebe flüchten - Pasing

1478. Betrunkener Pkw-Fahrer fährt gegen anderen Pkw – vier Verletzte - Unterhaching

1479. Sturz von einem Baugerüst - Kleinhadern

1480. Festnahme eines Taschendiebes - Altstadt

1481. Versuchter Diebstahl aus einem Verkaufsstand – Täter flüchten in ein Maisfeld und werden festgenommen - Obermenzing

1482. Trickdiebstahl - Schwabing

1483. Zusammenstoß zwischen einem Rettungswagen und einem Pkw - Thalkirchen

Haus der Münchner Schüler

Bild des Benutzers Karl Schillinger
Von Karl Schillinger am 31. August 2014 - 14:15 in München / Kultur, 35 mal gelesen

Wie zu lesen ist, wird ein "Haus der Münchner Schüler" gesucht und als Treff für Lehrer und Schüler geplant. Da ich in meiner Berufslaufbahn auch einige Jahre der stellvertretende medienpädagogische und technische Leiter der Stadtbildstelle München war, fällt mir dazu die einstmals modernste Bildstelle der Republik ein. Hier ist ein moderner Kinosaal mit 180 Sitzplätzen vorhanden, der auch als Theatersaal zu verwenden wäre, da extra eine Bühne dafür gebaut ist.

Lichtbühne präsentiert Jean Racines "Phädra"

Bild des Benutzers Guido Verstegen
Von Guido Verstegen am 31. August 2014 - 8:39 in München / Kultur, 34 mal gelesen

Eine verzehrende Liebe steht am Beginn der Geschichte, die von Verleumdung, Rache, Mord und überschäumenden Gefühlen erzählt. Sie beleuchtet vor allem auch die Situation der Frau von heute, die hin- und hergerissen ist zwischen Kind und Kegel, Karriere und Konsum. Premiere der Lichtbühne am Mittwoch, 10. September (19:30 Uhr) in "Das Provisorium", Lindwurmstraße 37.

Lichtbühne zeigt Heiner Müllers "Quartett"

Bild des Benutzers Guido Verstegen
Von Guido Verstegen am 31. August 2014 - 8:17 in München / Kultur, 32 mal gelesen

Was denken zwei dekadente Aristokraten in der Nacht vor Beginn der französischen Revolution? Mann und Frau, die sich lieben, aber nicht in der Lage sind, sich einander mit diesem Gefühl zu offenbaren. Sie wissen, dass es kein Morgen, kein gemeinsames Aufwachen mehr gibt. Premiere am Freitag, 05. September (20:00 Uhr) im Kunsttreff Quiddezentrum in Neuperlach.

Nächtliche Vollsperrung der BAB A 8 München:Salzburg, Anschlussstelle Hofoldinger Forst

Bild des Benutzers Landkreis-München-Presseberich
Von Landkreis-Münch... am 30. August 2014 - 21:53 in Hofolding / Verkehr/Blaulicht, 34 mal gelesen

(pm/RG) Die Autobahndirektion Südbayern erneuert in diesem Bereich die Brücke über die BAB A 8. Zum Einheben der neuen Brückenfertigteile wird die Anschlussstelle deshalb vom 03.09.2014 bis 05.09.2014 jeweils von 19.00 Uhr bis 06.00 Uhr in Teilbereichen gesperrt.

Die Auffahrt auf die A 8 in Fahrtrichtung Salzburg ist in allen genannten Nächten nicht möglich. Die Umleitung ist über die bestehende Bedarfsumleitung U 63 ausgeschildert.

In der Nacht vom 04.09.2014 auf 05.09.2014 ist zusätzlich die Ausfahrt an der Anschlussstelle in Fahrtrichtung München nicht möglich.

Halbseitige Sperrung der Kreisstraße M 11 in Grünwald - Verlängerung der Baustelle bis 10.09.2014

Bild des Benutzers Landkreis-München-Presseberich
Von Landkreis-Münch... am 30. August 2014 - 21:51 in Grünwald / Verkehr/Blaulicht, 34 mal gelesen

(pm/RG) Die Einbahnstraßenregelung im Zuge der Kreisstraße M 11 - Oberhachinger Straße in Grünwald wird bis 10.09.2014 verlängert.

Der Verkehr vom Marktplatz kommend in Richtung Oberhaching kann weiterhin durch die Baustelle fahren. Der Verkehr von Oberhaching kommend in Richtung Marktplatz wird in dieser Zeit wieder über die Von-Ranke-Straße - Wörnbrunner Straße - Perlacher Straße umgeleitet.

Die Von-Ranke-Straße und die Perlacher Straße sind während der Umleitungszeit ebenfalls Einbahnstraßen. Die zugelassene Fahrtrichtung ist die ausgeschilderte Umleitungsstrecke.

Asylbewerber werden in Turnhalle des Gymnasiums Ottobrunn untergebracht

(pm/RG) Erstmals sind dem Landkreis München mehr Asylsuchende durch die Regierung von Oberbayern zugewiesen worden als freie Plätze in Privatwohnungen oder Gemeinschaftsunterkünften zur Verfügung stehen.

Landkreis München muss angesichts der hohen Zuweisungszahlen Notfallplan ausweiten

Das Landratsamt setzte daraufhin einen Notfallplan in Kraft und belegte als Übergangslösung die Turnhalle der Rupert-Egenberger-Schule in Unterschleißheim mit Asylsuchenden.

Abgeladen auf uns Steuerzahler

Bild des Benutzers Karl Hirsch
Von Karl Hirsch am 30. August 2014 - 20:01 in München / Politik, 69 mal gelesen

Wenn man als normaler Steuerzahler nun erfahren muss, dass zumindest vier der ehemaligen Vorstandsmitglieder der BayernLB quasi ohne Folgen das Dilemma des Fehlkaufes der Hypo Group Alpe Adria zu tragen haben, geht wohl jeden Bürger „das Messer in der Tasche auf“. Die feinen Herren zahlen doch die eingeforderten Summen mit einem versteckten Grinsen aus der Portokasse. Das Absurdeste bei diesem Possenspiel ist, dass übergangslos der Banker Michael Kemmer zum Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands deutscher Banken berufen wurde.