Freundliche Übernahme der UBS – Junge Flüchtlinge proben den Ernstfall! Interkulturelle Begegnung in der Bank – Banker und junge Flüchtlinge trainieren gemeinsam Bewerbungsgespräche für die JobGate am 18. Oktober in den Stadtwerken München

Bild des Benutzers Dorothea  Arenz-Drescher
Von Dorothea Arenz... am 2. Oktober 2014 - 15:37 in München / Wirtschaft, 5 mal gelesen

Am 08.10. öffnet die Niederlassung München der UBS Deutschland AG ihre Geschäftsräume erstmals für eine Gruppe junger Flüchtlinge aus der SchlaU-Schule. Diese werden mit etwa 15 Firmenvertretern den „Ernstfall Bewerbungsgespräch“ erproben.

Polizeibericht vom 02.10.2014 - Scheiben fahrender Autos in Aschheim beschädigt; Rentnerin um Geld betrogen; Wiesn-Report: Frau schlägt Kontrahentin Zähne aus; Blaulicht versucht zu stehlen

Bild des Benutzers Polizei-München-Presseberichte
Von Polizei-München... am 2. Oktober 2014 - 12:17 in München / Verkehr/Blaulicht, 19 mal gelesen

(pm/RG) Ausführlicher Pressebericht aus dem Polizeipräsidium

Übersicht:

1762. Rentnerin um Bargeld betrogen – Maxvorstadt

1763. Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr – Aschheim

Wiesn-Report:

1764. Mehrere Täter nach Schlägerei ermittelt und festgenommen

1765. Wiesnbesucher interessiert sich für Polizeiblaulicht

1766. Pärchen landet nach Streiterei auf der Wiesnwache

1767. Festnahme von Taschendieben auf der Wiesn

1768. Mann läuft durch Festzelt und belästigt Frauen

1769. Zähne mit Maßkrug ausgeschlagen

Alte Wiesn

Bild des Benutzers Karl Schillinger
Von Karl Schillinger am 2. Oktober 2014 - 9:10 in München / Veranstaltungen, 20 mal gelesen

Natürlich haben die alten Münchner gute Erinnerungen an die "Alte Wiesn". Es war gemütlicher, billiger und immer eine gute Stimmung hier. Das Bier floss aus Fässern und nicht aus Pipelines und die Hendl waren braun und knusprig und fast nie versalzen. Platz fand man immer, waren die Tische doch nicht allesamt reserviert, so wie heute, wo halbe Bierzelte leerstehen, auf jedem Tisch steht aber das Schild "Reseviert". Auch die "Ex-Säufer" wie wir sie heute erleben, gab es damals nicht, da hat man noch mehr auf Genuss und seine Leber geachtet.

Tobias Moretti und Siggi Haider

Tobias Moretti und Siggi Haider zu Gast am 19. Dezember 2014 um 20 Uhr in der Allerheiligen Hofkirche
Wintermärchen - Lesung mit Musik

Über Winterliches, Vertrautes, Befremdliches und Erstaunliches. Tobias Moretti erzählt von Schafen und Wolfspelzen, Entdeckern, Eiern und anderem. Lassen Sie sich überraschen!

Josef Brustmann

Josef Brustmann kommt am 13. Dezember 2014 um 20 Uhr ins Kulturhaus Milbertshofen mit seinem Programm Still, still, still...

Reden wir bloß nicht von Weihnachten! Lieber vom Leben. Das einem manchmal vorkommt wie ein eingeklemmter Reißverschluß: Nichts bekommt man geschenkt. Und Freiheitsräume muß man sich hart erkämpfen.

Durch diese Räume spielt sich der Musikkabarettist Josef Brustmann ganz frei und virtuos,
mit Witz und Aberwitz, absurder Klugheit, einem halben Dutzend skurriler Instrumente, betörendem Gesang und Pfeifen im Walde.

Hans Well & Michael Lerchenberg

Michael Lerchenberg, Hans Well und den „Wellbappn“ am 21. November 2014 -um 20 Uhr im Kulturhaus Milbertshofen
Eine Lesung mit Musik: Das Rote Bayern: die Münchner Räterepublik 1918/19
Michael Lerchenberg und Hans Well gehören zu den politischsten Köpfen des bayerischen Kabaretts. Jetzt haben sich die beiden erstmals für ein gemeinsames Bühnenprogramm zusammengetan.