Polizeibericht vom 24.05.2015 - u. a.: letztes Fußball-Bundesliga-Spiel und Meisterfeier des FC Bayern

Bild des Benutzers Polizei-München-Presseberichte
Von Polizei-München... am 24. Mai 2015 - 22:57 in München / Verkehr/Blaulicht, 15 mal gelesen

(pm/RG) Pressebericht aus dem Polizeipräsidium

Übersicht:

831. Fußballzusammenfassung

Am Samstag, 23.05.2015, ab 15.30 Uhr, fand das Bundesligaspiel FC Bayern München gegen 1. FSV Mainz in der Münchner Allianz Arena statt. Dies entschied der Rekordmeister mit 2:0 für sich.

Mit insgesamt 6 Freiheitsentziehungen (2xKörperverletzungen, 1XBeleidigung, 3xBetäubungsmittelverstöße) verlief es vor, während und unmittelbar nach dem Fußballspiel außerordentlich friedlich.

Apartment durch Feuer total zerstört

Bild des Benutzers Feuerwehr-Presseberichte durch
Von Feuerwehr-Press... am 23. Mai 2015 - 22:03 in München / Verkehr/Blaulicht, 41 mal gelesen

(pm/RG) Die Bewohnerin eines Einzimmerapartments war bei einer Nachbarin im Erdgeschoss zu Besuch. Dort vernahm sie aus ihrer Wohnung im ersten Stock des viergeschossigen Wohnhauses im Kiem-Pauli-Weg verdächtige Geräusche und ging Nachsehen.

Schon beim Öffnen der Wohnungstür kam ihr dichter Brandrauch entgegen. Es gelang ihr noch, ihre Katze aus dem Apartment zu retten. Bei der Flucht nach unten ins Freie ließ sie jedoch die Tür offen stehen. So konnte sich der giftige Brandrauch im gesamten Treppenraum bis unter das Dach ausbreiten.

Vierbeiner vom Hochwasser eingeschlossen

Bild des Benutzers Feuerwehr-Presseberichte durch
Von Feuerwehr-Press... am 23. Mai 2015 - 20:55 in München / Verkehr/Blaulicht, 39 mal gelesen

(pm/RG) Beim abendlichen Gassigang gestern über den Flauchersteg hatte sich eine 7-jährige Hündin losgerissen und war über die Stufen auf die darunterliegende Sandbank gelaufen. Von der Sandbank schwamm sie unvermittelt durch die mächtige Strömung auf die nächstliegende Insel. Dort angekommen verließ „Luise“ sowohl der Mut als auch die Kraft um den Rückweg anzutreten zu können.

Brand im Traforaum

Bild des Benutzers Feuerwehr-Presseberichte durch
Von Feuerwehr-Press... am 23. Mai 2015 - 20:52 in München / Verkehr/Blaulicht, 36 mal gelesen

(pm/RG) In einem Traforaum, der sich in einem Wohn- und Geschäftshaus in der Goethestraße befindet, hat sich gestern Abend an einem 10 kV Trafo vermutlich aufgrund eines technischen Defekts ein Schmorbrand entwickelt. Ein Ladeninhaber hatte den Rauch bemerkt und die Feuerwehr alarmiert.

Die Einsatzkräfte gingen unter Atemschutz in den Keller vor und löschten den Brand mit Kohlendioxid. Zeitgleich kam es im Nachbarhaus zu einem Stromausfall, in dessen Folge ein Aufzug stecken blieb. Feuerwehrmänner befreiten eine Mutter mit Kind aus der festsitzenden Kabine.

Renoviertes Reihenhaus stark beschädigt

Bild des Benutzers Feuerwehr-Presseberichte durch
Von Feuerwehr-Press... am 23. Mai 2015 - 20:50 in München / Verkehr/Blaulicht, 38 mal gelesen

(pm/RG) Ein frisch renoviertes, bezugsfertiges Reihenhaus in Nymphenburg ist durch einen Brand stark beschädigt worden. Der Nachbar bemerkte eine Rauchentwicklung im Haus und alarmierte die Feuerwehr. Er konnte den Einsatzkräften auch die Eingangstür öffnen.

In der im Hochparterre gelegenen Küche war ein Brand ausgebrochen, der die Küchenzeile schwer beschädigte. Im Haus standen über drei Etagen die Türen offen. Dadurch konnte der Brandrauch durch das ganze Gebäude bis hoch in das Dachgeschoss ziehen.

Bundesanwaltschaft und Bayerisches Landeskriminalamt bitten um Mithilfe in Sachen Oktoberfestattentat

Bild des Benutzers Wobl-Bär Redaktion Münchner Wo
Von Wobl-Bär Redakt... am 22. Mai 2015 - 22:41 in München / Verkehr/Blaulicht, 54 mal gelesen

(pm/RG) Die Bundesanwaltschaft hat im Dezember 2014 die Ermittlungen wegen des Oktoberfestattentats vom 26. September 1980 wieder aufgenommen (vgl. Pressemitteilung Nr. 40 vom 11. Dezember 2014) und geht allen Anhaltspunkten zur Aufklärung der Hintergründe des Attentats erneut und umfassend nach.

Vor diesem Hintergrund haben sich die Bundesanwaltschaft und das mit den polizeilichen Ermittlungen beauftragte Bayerische Landeskriminalamt entschlossen, die Öffentlichkeit um Mithilfe zu bitten und wollen daher wissen:

Schmuckdieb auf frischer Tat festgenommen

Bild des Benutzers Polizei Bayern-Presseberichte
Von Polizei Bayern-... am 22. Mai 2015 - 22:39 in Freising / Verkehr/Blaulicht, 45 mal gelesen

(pm/RG) FREISING. Einen Einbrecher in ein Schmuckgeschäft konnten Beamte der Polizeiinspektion Freising in der vorvergangenen Nacht auf frischer Tat festnehmen.

Gegen 0:30 Uhr waren am Donnerstag, 21.05.2015, Anwohner durch Geräusche auf den Einbruch in einen Schmuckladen in der Oberen Hauptstraße aufmerksam geworden und hatten die Polizei alarmiert. Als die ersten Streifen der Polizeiinspektion Freising am Tatort eintrafen, hielt sich ein Täter offensichtlich noch in den Geschäftsräumen auf.

Randalierer in Asylunterkunft - 3 Polizeibeamte verletzt

Bild des Benutzers Polizei Bayern-Presseberichte
Von Polizei Bayern-... am 22. Mai 2015 - 22:37 in Steinhöring / Verkehr/Blaulicht, 48 mal gelesen

(pm/RG) STEINHÖRING, LKRS EBERSBERG. Ein mit einem Messer bewaffneter Mann löste in der vorvergangenen Nacht in Steinhöring einen Großeinsatz von Polizei und Rettungsdiensten aus. Drei Polizeibeamte wurden während des Einsatzes verletzt.

Gegen Mitternacht hatten Bewohner der Asylunterkunft in der Münchner Straße über Notruf die Polizeieinsatzzentrale verständigt, dass einer der Mitbewohner randaliert und auch mit einem Messer bewaffnet sei.

Wohnhausbrand – ein Bewohner verletzt, hoher Sachschaden

Bild des Benutzers Polizei Bayern-Presseberichte
Von Polizei Bayern-... am 22. Mai 2015 - 22:35 in Fürstenfeldbruck / Verkehr/Blaulicht, 48 mal gelesen

(pm/RG) FÜRSTENFELDBRUCK. Gestern Nacht geriet ein Mehrfamilienhaus aus noch unbekannter Ursache in Brand. Bis auf einen Bewohner, wurde nach bisherigen Erkenntnissen niemand verletzt. Der Schaden dürfte im sechsstelligen Eurobereich liegen, kann aber noch nicht beziffert werden.

Kurz nach 03.00 Uhr gestern Früh wurde ein Brand in einem Mehrfamilienhaus im Kurt-Huber-Ring mitgeteilt. Beim Eintreffen der zahlreichen Feuerwehrkräfte stand eine Wohnung im ersten Stock in Vollbrand.