Erdinger Kripo zerschlägt Drogenhändlerring

Bild des Benutzers Polizei Bayern-Presseberichte
Von Polizei Bayern-... am 29. Januar 2015 - 12:56 in Kirchseeon / Verkehr/Blaulicht, 7 mal gelesen

(pm/RG) KIRCHSEEON, LKRS. EBERSBERG. Nach der Zerschlagung eines regionalen Drogenringes sitzt der mutmaßliche Haupttäter in Untersuchungshaft.

Nach mehrmonatigen Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Erding gelang es den Beamten im Zeitraum September 2014 bis Januar 2015 vier Rauschgifthändler (drei Deutsche, ein Österreicher) im Alter zwischen 29 und 32 Jahren aus dem Bereich Vaterstetten, Grafing und Kirchseeon aus dem Verkehr zu ziehen.

Amtsblatt Nr. 03/2015 des Landkreises München ist erschienen

(pm/RG) Das neue Amtsblatt im Internet kann hier abgerufen werden.

Inhalt:

- Sitzung des Sozialausschusses am Dienstag, den 03.02.2015, 14:00 Uhr
- Sitzung des Jugendhilfeausschusses am Donnerstag, den 05.02.2015, 14:00 Uhr
- Öffentliche Zustellung gemäß Art. 15 Abs. 1 VwZVG
- Bekanntmachung der Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg

=> www.landkreis-muenchen.de/fileadmin/files/amtsblatt/Amtsblatt_03_2015.pdf

FÜNF FREUNDE 4 – seit 29. Januar im Kino

Bild des Benutzers Robert Tanania
Von Robert Tanania am 29. Januar 2015 - 12:45 in München / Kultur, 7 mal gelesen

(RT) Vorlage für FÜNF FREUNDE 4 ist erneut die berühmte Jugendbuchreihe „Fünf Freunde“ von Enid Blyton. Bereits die ersten drei Teile wurden von jeweils über einer Million Zuschauern gesehen und erhielten zahlreiche Preise. In FÜNF FREUNDE 4 erleben die Fünf Freunde ein neues turbulentes Abenteuer, in dem es um ein sagenumwobenes Pharaonengrab mitten in der Wüste Ägyptens und einen geldgierigen Geheimbund geht.

Polizeibericht vom 29.01.2015 - u. a. junge Straßenräuber geschnappt; aufdringlicher und rabiater Busfahrgast in Schwabing

Bild des Benutzers Polizei-München-Presseberichte
Von Polizei-München... am 29. Januar 2015 - 12:41 in München / Verkehr/Blaulicht, 9 mal gelesen

(pm/RG) Ausführlicher Pressebericht aus dem Polizeipräsidium

Übersicht:

174. Öffentlichkeitsfahndung nach gefährlicher Körperverletzung – Milbertshofen - Lichtbilder

175. 29-Jähriger nach Belästigung von Frauen in einem MVG-Bus vorläufig festgenommen – Schwabing

176. Trickdiebstahl aus Juweliergeschäft – Haidhausen

177. 74-jähriger Rentner verliert Kontrolle über sein Fahrzeug; drei Personen verletzt – Allach-Untermenzing

178. Straßenraub in Milbertshofen

Schmerzhafte Derbyniederlage

Die Bezirksoberligahandballerinnen des SV-DJK Taufkirchen mussten sich am 14. Spieltag im Derby beim TSV Unterhaching mit 25:21 geschlagen geben und rutschen in der Tabelle auf den vorletzten Tabellenplatz ab. Neben den bereits bekannten Ausfällen von Melina Ortner (abwesend), Julia Schraishuhn (Knie), Bianca Zeiler (Schulter), Sophie Geray (krank) und Katharina Hofmann (Knie), gesellten sich auch noch Lucia Rau (Knie), Nathalie Ortner (Fuß) und Lisa Leitzinger (krank) hinzu. Dafür konnte man auf die Hilfe von Amelie Geray und Laura Cuperus zurückgreifen.

SV-DJK Herren bezwingen den Tabellenführer

Am 25.01.2015 stand für die abstiegsgefährdeten Taufkirchner Handballer die denkbar schwerste Aufgabe an. Es ging auswärts gegen die erstplatzierte Mannschaft der SG Süd/ Blumenau zur Sache. Die Partie in der Hinrunde endete damals mit einem umkämpften 24:24 Unentschieden. Zusätzlich zu den langzeitverletzten Moritz Retzer (Sprunggelenk) und Nils Kautzmann (Kreuzband) musste Taufkirchen auf Kreisläufer Enis Patterson-Aykent und Torhüter Lenny Haug verzichten. Doch auch auf Seiten der SG Süd/ Blumenau gab es zahlreiche Ausfälle.

Spielende Kinder verursachen Brand in Grünwalder Asylbewerberunterkunft

Bild des Benutzers Landkreis-München-Presseberich
Von Landkreis-Münch... am 28. Januar 2015 - 16:46 in Grünwald / Verkehr/Blaulicht, 34 mal gelesen

(pm/RG) Für zwei Kinder und einen Erwachsenen endete der gestrige Dienstagabend im Krankenhaus - zur Beobachtung. Alle anderen Bewohner der Asylbewerberunterkunft an der Oberhachinger Straße kamen mit dem Schrecken davon.

Am Aufgang zum Speicher hatten sich die im Haus lebenden Kinder eine Spielecke eingerichtet. Ein Geschwisterpaar, fünf und sechs Jahre alt, spielte dort mit Puppen. Sie hatten auch eine Kerze dabei, welche zunächst eine Puppe und anschließend die Spielecke in Brand setzte.

Eltern auf Zeit gesucht! Kindern ein zweites Zuhause geben - voller Saal beim Info-Abend in Oberhaching

(pm/RG) Mehr als 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen am 20. Januar in die Sportschule Oberhaching, um erste Informationen zu erhalten und mit einer "Familie auf Zeit" zu diskutieren. Erneut informierte das Pflegekinder-Team des Landratsamtes München über die dringende Suche nach "Eltern auf Zeit", die Kindern aus schwierigen Familiensituationen ein zweites Zuhause geben.

Schwere Krankheit, Drogenabhängigkeit, Haftaufenthalt der ursprünglichen Eltern - das sind nur ein paar der Gründe, warum Kinder bei Ersatz-"Eltern auf Zeit" untergebracht werden müssen.