Polizeibericht vom 01.02.2015 - u. a. Alkoholisierter fährt in Gegenverkehr und verletzt Fahrerin; Studentin in Laim von Mann sexuell belästigt; Feuerwerk in Bus gezündet

Bild des Benutzers Polizei-München-Presseberichte
Von Polizei-München... am 1. Februar 2015 - 12:55 in München / Verkehr/Blaulicht, 9 mal gelesen

(pm/RG) Ausführlicher Pressebericht aus dem Polizeipräsidium

Übersicht:

189. Einweihung des neu errichteten Dienstgebäudes der Polizeiinspektion Ergänzungsdienste 5 (Diensthundestaffel)

190. Täter zu einer Sachbeschädigung durch Abbrennen von Feuerwerk ermittelt - Hasenbergl

191. Vollendeter Enkeltrickbetrug - Steinhausen

192. Hinweis auf Öffentlichkeitsfahndung durch die PI Augsburg nach überörtlich agierender Geldbörsendiebin

193. Beleidigung auf sexueller Grundlage - Laim

Die Abenteuer von Pettersson und Findus

Bild des Benutzers Elke Zimmer
Von Elke Zimmer am 1. Februar 2015 - 10:32 in München / Veranstaltungen, 19 mal gelesen

Die Bühnenflöhe des Theaters in der Au e.V. spielen für Kinder ab 4 Jahren "Die Abenteuer von Pettersson und Findus". Die Bücher des schwedischen Erfolgsautors Sven Nordqvist wurden kindgerecht von Tristan Berger und Jürgen Flügge für die Bühne umgesetzt.

Aufführungen:
München-Au, Mariahilfplatz 4, Eingang SAAL Am Herrgottseck
Sa. 21.02.2015, 16 Uhr
So. 22.02.2015, 16 Uhr
Sa. 28.02.2015, 16 Uhr
So. 01.03.2015, 16 Uhr

"Stadt, Land, Netz! Innovationen für eine digitale Welt"

(pm/RG) Ein Hashtag kann große Gruppen mobilisieren, ein Like stärkt das Selbstbewusstsein und eine App hilft dabei, gesund zu bleiben - die digitale Revolution hat viele Gesichter. "Deutschland - Land der Ideen" sucht derzeit in einem Wettbewerb 100 Innovationen, die die Digitalisierung und Vernetzung in Deutschland vorantreiben. Bis zum 15. März 2015 haben Kreative die Möglichkeit, ihr Projekt anzumelden.

Wettbewerb für herausragende Ideen zur Gestaltung der digitalisierten Welt

INHORGENTA MUNICH – vom 20. bis 23. Februar 2015

Bild des Benutzers Robert Tanania
Von Robert Tanania am 31. Januar 2015 - 16:41 in München / Veranstaltungen, 34 mal gelesen

(RT) Die INHORGENTA MUNICH ist seit über 40 Jahren die internationale Plattform für Schmuck-, Uhren- und Lifestylemarken. Sie präsentiert dabei nicht nur eine breite und vielseitige Angebotspalette, sondern auch aktuelle Entwicklungen und Trends.

Ausstellung: Wahr­neh­mung von Frau­en in der Ar­beits­welt

"Zwi­schen Ver­hül­lung und Ent­hül­lung"
Kunst­aus­stel­lung mit zahlreichen Veranstaltungen rund um den In­ter­na­tio­na­len Frau­en­tag 2015.
Alle Veranstaltungen sind kostenlos und finden im Münchner Gewerkschaftshaus, Schwanthalerstraße 64, statt.

Vernissage am Donnerstag, 5. März um 18.30 Uhr
Eröffnung der Ausstellung durch die ver.di Frauen und die Kuratorin

Kripo Erding klärt gewerbsmäßigen Versicherungsbetrug

Bild des Benutzers Polizei Bayern-Presseberichte
Von Polizei Bayern-... am 30. Januar 2015 - 22:30 in Freising / Verkehr/Blaulicht, 46 mal gelesen

(pm/RG) FREISING. Mindestens 15 Unfälle bzw. Sachbeschädigungen an Pkws täuschte eine mehrköpfige Tätergruppe seit 2012 im Raum Freising vor, wobei ein Sachschaden von weit über 70.000 Euro entstanden sein dürfte.

Anlass für die Ermittlungen der Kripo Erding war die Personenüberprüfung eines 37jährigen Serben, der mit falschem Ausweis und angeblich slowenischer Staatsangehörigkeit in Freising lebte. Es konnte festgestellt werden, dass er mehrfach als Unfallverursacher in Erscheinung trat, wodurch ein erster Verdacht entstand.

Bayerischer Sportpolizist Sebastian Seidl auf dem besten Weg zu Olympia 2016

(pm/RG) BAMBERG/DACHAU. Der 24-jährige Sportpolizist Sebastian Seidl, derzeit in der Ausbildung bei der Bayerischen Bereitschaftspolizei in Dachau, gewann zum dritten Mal den Deutschen Meistertitel in Judo.

Bei den Deutschen Judo-Meisterschaften in Bonn am 24./25. Januar wurde der junge Polizeibeamte seiner Favoritenrolle gerecht. Er verteidigte durch den Finalsieg seinen Titel in der Gewichtsklasse bis 66 Kilogramm. Nach den Titelgewinnen 2012 und 2014 steht er somit zum dritten Mal auf dem Siegertreppchen bei den Deutschen Meisterschaften ganz oben.